Solartechnik

Verfasst von Super User. Veröffentlicht in Uncategorised

 

 

Sonne, Wärme und Energie

Solartechnik ist die Nutzbarmachung der solaren Einstrahlung der Sonne mittels technischer Hilfsmittel und Einrichtungen.

  

 Unter Photovoltaik bzw. Fotovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen. Seit 1958 wird sie in der Raumfahrt genutzt („Sonnensegel“). Inzwischen wird sie überwiegend auf der Erde zur Stromerzeugung eingesetzt und findet unter anderem Anwendung auf Dachflächen, bei Parkscheinautomaten, in Taschenrechnern, an Schallschutzwänden und auf Freiflächen.

 

Aus der Sonnenstrahlung kann Wärme (z.B. Prozesswärme) oder auch elektrische Energie gewonnen werden. Dabei kann die Primärenergiequelle "Sonne" kostenlos genutzt werden. Es fallen nur Kosten für die Installation und den Unterhalt der Anlagen an. Mit dem stetigen technischen Fortschritt wird die Solartechnik heutzutage sowohl in ihren Eigenschaften, als auch kostenseitig immer effektiver, so dass sie in immer mehr Bereichen Einsatz findet und mit den zuvor genutzten Technologien konkurrieren kann. Dabei profitiert sie auch von steigenden Kosten bei nicht regenerativen Energieträgern.

 Da das Energieangebot der Sonne tages- und jahreszeitlichen Schwankungen unterliegt, ist die Speicherung der Energie ein unverzichtbarer Bestandteil der Solartechnik.

 

Die Solarthermie produziert mit Hilfe von Sonnenkollektoren Wärme und nutzt diese zur Bereitstellung von Warmwasser, oder zur Gebäudebeheizung. Auf diesem Wege lassen sich fossile Brennstoffe und damit auch Heizkosten einsparen.

 

 

 Nutzen Sie unser Know-How um diese Energie für sich zu nutzen.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen